Home Stiftung Aktuell Suche bei Google Forderung Politik Protestgrafiken Werbesprüche Disclaimer Impressum


 Stiftung

"... das wenden die Leute heut' ein: Der Vermittler damals hat gesagt, brauchst' dich darum nicht zu kümmern, brauchst' auch kein Geld zu haben. Das regelt sich alles von selber. Und lass' 20 Jahre 'rumgehen, dann gehört dir die Hütte und du hast 'ne prima Altersversorgung. Und dann frag' ich mich immer: Wer ist denn so blauäugig? Denn - wenn das zuträfe - dann kann er sich die ganze Bundesrepublik kaufen." (O-Ton BADENIA-Chef Dietrich Schröder in der ZDF-Sendung Mona-Lisa am 30.10.2004
 

WebRing gegen Immobetrug 
Surfe weiter zur nächsten Seite!


    



In Solidarität  mit
www.immobetrug.de

Home
Anja-Schüller e.V.
Presseberichte
Rede bei AMB-HV
Flugblätter
Briefe
Kondolenz




 BADENIA in der Kritik

Links:

Forum Immobetrug
 www.immobetrug.de
www.bankopfer.de
www.anti-bank.com
www.anti-banken.de


www.immobilienbetrug.de
www.immoschaden.de
 
www.peanuts-opfer.de
www.immofalle.de
www.immo-haie.de
www.badenia-opfer.de

www.immobilienopfer.de
www.saubere-banken.de
www.altersvorsorge-ruinierte.de
www.immobilienbetrug.de
www.immobilienbetrueger.de
www.immobilienbetrugsopfer.de
 

      >>  aktuelle Pressemeldung vom 24.04.2010: 30 Jahre Schrottimmobilien und  kein Ende <<
DGB Pressemeldung: Preisverleihung der Anja-Schüller-Stiftung e.V. für investigativen Journalismus zum Thema Schrottimmobilien

►►► Am 27.04.2010 in Berlin: Preisverleihung für investigativen Journalismus◄◄◄

                    Pressemeldungen: 
            OpenPR     Fair-News    PrCenter    Offenes-Presseportal      Presseanzeiger
                                                                                     
INAR       Presseecho     Nachrichten-RSS     Online-Artikel


Anja-Schüller-Stiftung e.V.

Die Anja-Schüller-Stiftung e.V. ist nach Anja Schüller benannt, die sich am 17.09.2004 das Leben nahm, nachdem sie Pfändungen und Beitreibungsmaßnahmen für eine überteuerte Immobilie ausgesetzt war. Die Anja Schüller-Stiftung e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, die Hintergründe des bundesweiten Handels und Betruges mit minderwertigen bzw. überteuerten Immobilien ('Schrottimmobilien') aufzuklären und zugleich präventiv zu wirken. Auch die Rolle namhafter deutscher Kreditinstitute, die mit kriminellen Bauträgern und Immobilienvertrieben wissentlich zum Schaden ihrer ahnungslosen wie gutgläubigen Kunden kooperieren, soll weiter in den Fokus öffentlichen Interesses gerückt werden und dort bleiben.


Sparkasse Mittelthüringen

Kontonummer:  600078728

Bankleitzahl:     820 510 00

Verwendungszweck: Spende

 

Die Anja Schüller Stiftung e.V.  wurde am 31.01.2009 in Frankfurt am Main von sieben Gründungsmitgliedern aus der Taufe gehoben und im Verlaufe des Jahres 2009 in das Vereinsregister Meiningen eingetragen sowie vom Finanzamt Meiningen als gemeinnützig anerkannt.

Vorstand:

1. Vorsitzender:       Klaus Schüller, Meiningen

2. Vorsitzender:       Gerhard Renner, Petersberg

Schatzmeister:         Klaus-Thomas Schulz, Rodewald

Schriftführer:            Pastor i.R. Dr. Ulrich Kusche, Göttingen

 

Postanschrift:   stiftung [at] anja-schueller.de

Anja-Schüller-Stiftung e.V.
c/o Klaus Schüller
Mittlerer Siedlungsweg 24

98617 Dreißigacker

 


Auszug aus der Satzung

 

§ 2      Zweck und Grundsätze

 Der Verein verfolgt folgende Zwecke 

  1. Der Verein Anja-Schueller-Stiftung e.V.   mit dem Sitz in Meiningen verfolgt ausschließlich die ideelle und finanzielle Unterstützung nachfolgender Maßnahmen:

- Stärkung des Verbraucherschutzes durch Öffentlichkeitsarbeit und Beratung.

- Ständige Aufklärung über Betrugsversuche bei Immobilien- und sonstigen Finanzgeschäften zur Altersvorsorge.

- Beratung und seelische Unterstützung  Finanzbetrugsgeschädigter, insbesondere durch eine bundesweit  
  erreichbare Finanzopfer -Hotline.

- Begleitung von Veranstaltungen zum Thema Finanzbetrug.

- Auszeichnung von journalistischen Arbeiten, die im Sinne der Satzung zum Verbraucherschutz beitragen.

 

 

horizontal rule

   

Grafiken, im Jahre 2002 entworfen von  Andreas Leithäuser an der Uni Weimar nach einem Vortrag über Schrottimmobilien

 

Wer sich als Politiker nur einen Zentimeter Banken und Versicherungen nähert, entfernt sich meilenweit vom Verbraucher!

Wie macht man mit einer deutschen Bank ein kleines Vermögen?   ==>   Antwort hier

Hausmüll wird auf der Mülldeponie entsorgt, Schrottimmobilien beim Verbraucher

Home Anja-Schüller e.V. Presseberichte Rede bei AMB-HV Flugblätter Briefe Kondolenz 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website bitte an:  klaus-schueller [at ] freenet.de 
Copyright © 2004
 Klaus Schüller  / Impressum  / Disclaimer
Stand: 12. April 2010